Kurztrainingslager

Kurztrainingslager

Kurztrainingslager

Die letzten Tage vor dem Start in das neue Schuljahr nutzen einige Athleten und Athletinnen der Jahrgänge 2002 bis 2007 für ein kleines Trainingslager von Freitag bis Sonntag (1.9-3.9) auf der Anlage rundum das KTB-Vereinsheim.

Am Freitag ging es um 16:30 los. Nachdem alle eingetroffen waren, startete die erste Einheit. Einige Übungen konnte noch nach Plan absolvier werden, doch da es heftig anfing zu regnen wurde das Training nach einiger Zeit abgebrochen. Anfangs war man noch tapfer, jedoch war kein Ende und Sicht und man wollte die kommenden Tage ja auch noch vernünftig trainieren. So stürzte man sich aufgewärmt und hungrig auf die Hot Dogs, die es zum Abendessen gab. Anschließend spielte man noch Frisbee und ließ den Abend nett ausklingen. Sportlich wurde es dann um 22:30, als noch eine kleine Stabieinheit eingeschoben wurde. Am nächsten Tag stand dann zweimal Training auf dem Programm. Es wurde einige Dsziplinen in der Technik verfestigt, sowie Staffelwechsel für den anstehenden Mannschaftscup geübt. Ebenfalls stand zum ersten Mal für viele Stabhochsprung auf dem Plan. Erste Versuche wurden unternommen und alle hatten sichtlich Spaß. Abends gab es dann selbstgemachte Pizza und anschließend verzog man sich schnell in die Halle um möglichst früh zu schlafen, denn das Training zeigte Wirkung und etliche waren ziemlich kaputt vom Tag. So schliefen in dieser Nacht alle schnel ein und waren auch nicht vor 8 Uhr am nächsten Morgen wach. Nach der letzten Trainingseinheit am Morgen wurden die Kinder dann um 12 Uhr von ihren Eltern abgeholt.

Es war ein super schönes Wochenende, welches uns Trainern enorm viel Spaß gemacht hat. Wir freuen uns auf viele weitere tolle Wettkämpfe, Trainingseinheiten und weitere Aktionen mit euch.

Leontine und Philipp