Norddeutscher Verbändekampf

Norddeutscher Verbändekampf

Auf dem heimischen Uniplatz wurde am Samstag dem 23.09.2017 der traditionelle Norddeutsche Verbändekampf der U16 ausgetragen. Bei diesem Wettkampf treten die Topathleten der Länder Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen und Berlin in 13 verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Pro Disziplin treten 2 Leute aus jedem Verband an und der jeweils Beste des Landes erhält Punkte. Der Sieger erhält 5 Punkte, der Zweite 4 Punkte usw.

Auch unserem SG Athleten Benedikt Heruth wurde diese große Ehre zuteil. Da er nicht zum Landeskader des SHLV gehört, hatten wir Trainer nicht mit einem Einsatz gerechnet, doch einige Tage vor dem Wettkampf fragte dann Landestrainer Thorsten Westphal nach, ob Bene starten könnte. Zunächst war er für die 300 m flach vorgesehen. Doch am Wettkampftag kam es dann alles anders. Aufgrund von Verletzungen lief er kurzfristig die 300 m Hürden. Obwohl wir diese Disziplin erst vor kurzem ausgetestet hatten, lieferte er ein gewohnt starkes Rennen ab. In 42,92 sec gewann er seinen Lauf und belegte im Gesamtklassement Platz 3 und sicherte so seinem Team wichtige Punkte. Zudem durfte er noch in der 2. Staffel des SHLVs über die 4*100 m antreten und zeigte ein weiteres gutes Rennen.

Die Teilnahme an so einem wichtigen Wettkampf ist das Resultat einer super Saison!!